Fotoworkshop Slowenien
Bleder See & Soča Tal

Juni 2021

06.06. – 10.06.2021

Fotoworkshop Beschreibung

Das Schöne liegt manchmal so nah und bleibt trotzdem oft unentdeckt. Nur wenige Kilometer südlich der Grenze zwischen Österreich und Slowenien beginnt der Triglav Nationalpark, eine Gegend, die sowohl mit schroffen Gebirgszügen und türkisblauen Flüssen und Wasserfällen, als auch mit einem hügeligen Vorland und malerischen Seen aufwarten kann. Kleine Kirchen, die auf Hügeln über der Tiefebenene, das ganze Tal überblicken, sind ein zusätzliches, lohnendes Motiv.

Der Workshop zum Thema Landschaftsfotografie wird an 2 nahegelegenen Orten abgehalten. Wir starten am malerischen Bleder See wo sich auf der einzigen Insel Sloweniens, inmitten des Sees, die Marienkirche befindet. Von mehreren Standpunkten aus ist der Blick über den See mit den Karawanken im Hintergrund möglich. Der schönste Anblick bietet sich gleich frühmorgens, wenn die Sonne hinter den Berggipfeln aufgeht und die ganze Gegend in Ihr warmes Licht taucht.

Nach 2 Nächten in Bled, verlegen wir unsere Workshop-Zentrale nach Bovec, inmitten des wunderschönen Soča-Tals. Die Soča, mit Ihrem türkisblauem Wasser, das immer wieder durch enge Schluchten und über kleinere Wasserfälle fließt, ist ein Paradies für Naturfotografen. Hier kann man sehr gut mit längeren Belichtungszeiten experimentieren und verschiedenste Neutraldichte-Filter einsetzen.

Die gesamte Landschaft rund um das Sočatal bietet unzählige Fotomöglichkeiten. Kleine, malerische Dörfer, wilde Schluchten, zerklüftete Bergmassive und die Toskana Sloweniens, an der Grenze zu Italien, geben uns viele Gelegenheiten, die verschiedensten Gebiete der Fotografie intensiv zu erforschen.

Ihr lernt die Basics der Landschaftsfotografie und findet Euren eigenen Weg zur Fotografie. Außerdem wird die effiziente Bildbearbeitung an den täglichen Ergebnissen des Workshops trainiert. Unser Lightroomspezialist Alexander Koch führt Euch ebenso durch die ersten effizienten Schritte beim Kennenlernen des Programms, wie er Euch auch viele Profitips für den letzten Schliff Eurer Aufnahmen geben kann.

In kleiner Gruppe, mit maximal 6 Teilnehmern, wird bereits frühmorgens gestartet. Nach dem gemeinsamen Frühstück, stehen persönliche Gespräche, Erlernen der technischen Grundlagen bzw. gemeinsame Bildbearbeitung in Lightroom. Am späten Nachmittag wird nach der besten Location für die Dämmerungsaufnahmen gesucht und bis zum Sonnenuntergang geshootet.

Durch unsere langjährige Erfahrung entscheiden wir je nach Wettersituation, welche der zahlreichen Fotospots wir zu Sonnenaufgang oder zu Sonnenuntergang besuchen. Die Gegebenheiten vor Ort erfordern, dass alle Teilnehmer gut zu Fuss sind, da wir viele Spots nur nach einer Wanderung erreichen können!

Die Workshops dauern 4 Nächte/5 Tage, jeweils von Mittwoch bis Sonntag. Unterkunft inkl. Frühstück, der Transport vor Ort in einem Bus sowie der Workshop mit Walter Luttenberger und Alexander Koch sind im Preis inkludiert. Nicht inkludiert sind eine Reise-Rücktrittsversicherung sowie eine Auslandskranken- oder Gepäckversicherung. Ebenso nicht inkludiert sind die Anreise und das Abendessen sowie extra Getränke. Workshopbeginn ist am Mittwoch ab 15 Uhr! Nicht am Workshop teilnehmende Partner sind natürlich ebenso willkommen und können gerne an den Ausflügen oder den Bildbesprechungen teilnehmen.

Termin 2021

Juni 2021

06.06.10.06.2021

PLÄTZE VERFÜGBAR !!!

Preise

ab € 1380,- im Doppelzimmer

alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und pro Person

Highlights

  • Zwei Professionelle Foto-Guides: Walter Luttenberger & Alexander Koch
  • Kleine Gruppe: max. 6 Teilnehmer
  • Fotoreise für jeden Anspruch: Individuelles Coaching für Anfänger und Fortgeschrittene, perfekte Motive für Profis;
  • Slowenien at it’s best: Den Bleder See & das Tal der Soča hautnah erleben

Teilnehmerzahl

mind. 4 – max. 6 Teilnehmer

Workshop­begleitung

Walter Luttenberger

Walter Luttenberger

Workshopleiter

Alexander Koch

Alexander Koch

Co-Leiter

Fotografische Schwerpunkte

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Personen, die an Landschaftsfotografie interessiert sind. Wir werden jeweils zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang fotografieren um die Landschaft der Crete Senesi im besten Licht abzulichten. Jeder ist Willkommen, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi!

„Ich habe schon zwei Workshops bei Walter besucht. Walter versteht es , durch seine angenehme, ruhige Art, seiner perfekten Vorbereitung und seinem Wissen, einen Workshop zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Er versucht in der begrenzten Zeit eines Workshops so viel wie möglich von seinem Wissen preiszugeben und verbindet gekonnt den Einmaligkeitsfaktor seines Workshops mit hoher Qualität. Ich kann dich nur weiterempfehlen.“

Günter Deiser

Hobbyfotograf

Immer wieder hole ich mir die Fotos von unserem Workshop in der Toskana her und versuche neue Bearbeitungsschritte in Lightroom, die ich noch nicht automatisiert habe.

Die Tage waren vollgepackt mit Programm, das bereits vor dem Sonnenaufgang begann, weil man ja erst an die besonderen Stellen hinfahren mußte- dank Deiner geografischen Spürnase und dem exzellenten Busfahrstil war das kein Problem. Dann hiess es auspacken, Stativ ja oder nein, welches Objektiv, Iso, Blende und vor allem den besten Platz für das beste shooting zu hunten. Mit Deinen und Alex` geduldigen Erklärungen hab ich auch das geschafft.

Danach ging es an die Computerarbeit, die ich ja nicht so gut kannte, die Bearbeitung der Fotos, die ich da im Arbeitsraum des Agriturismo sah und die unterschiedliche künstlerische Herangehensweise haben in mir das Feuer entfacht. Und das Abendessen, dass es erst gab, wenn das  Abendshooting im Kasten war, liess es nochmal besser schmecken.

Das Schöne an dem Workshop war, dass ich mich bei den Profis unter euch mit Licht, Sonne, Schatten und Vollmond trotzdem sehr wohl gefühlt habe und viele gute Gespräche und Begegnungen mitnehme.

Ich danke Dir und Alex nochmals und bin sicher wieder dabei.

Karin Plank

Hobbyfotografin

Jetzt zum Newsletter anmelden