Fotoworkshop
Venedig

Dezember 2019

11.12. – 15.12.19

Fotoreise Beschreibung

Venedig, La Serenissima, eine besondere Stadt, die wir schon oft mit unseren Kameras bereist haben und die uns praktisch jedes Mal ein anderes Gesicht gezeigt hat. Besonders im Winter, fernab des üblichen touristischen Trubels, zeigt sich die Lagunenstadt von Ihrer geheimnisvollsten Seite und bietet die perfekte Kulisse für den Workshop zum Thema Langzeitbelichtungen.

Ihr lernt die Basics von Langzeitbelichtungen, den richtigen Umgang mit ND-Filtern und findet Euren eigenen Weg zur Fotografie. Außerdem wird die effiziente Bildbearbeitung an den täglichen Ergebnissen des Workshops trainiert. Mindestens 2-3 Mal werden wir uns in einem, vom Hotel zur Verfügung gestellten Raum, treffen, um die bisher gemachten Aufnahmen zu besprechen und mit Adobe Lightroom das Maximum herauszuholen.

Die Ponte dell`Accademia zum Beispiel ist einer unserer Lieblingsstandpunkte, da der Blick den Canal Grande entlang zur Kirche Santa Maria delle Salute sowohl bei aufgehender Sonne, als auch bei dichtem Nebel, zum schönsten gehört, was die Lagunenstadt anzubieten hat. Nach einem Cappuccino und einem mit Marmelade gefüllten Brioche, sind die durchfrorenen Glieder wieder aufgewärmt und wir setzen unseren Weg fort. Dennoch werden wir auch einige Motive fernab vom üblichen Touristenstrom fotografieren und einen kleinen Ausflug auf das vorgelagerte Lido machen, um die Technik der Langzeitbelichtungen an lohnenden Motiven zu üben.

In kleiner Gruppe, mit maximal 6 Teilnehmern, wird bereits frühmorgens gestartet, um den Tag optimal auszunutzen. Nach dem gemeinsamen Frühstück, stehen persönliche Gespräche, Erlernen der technischen Grundlagen bzw. gemeinsame Bildbearbeitung in Lightroom auf dem Programm. Am späten Nachmittag wird nach der besten Location für die Dämmerungsaufnahmen gesucht und bis zum Sonnenuntergang geshootet.

Die Workshops dauern 4 Nächte/5 Tage, jeweils von Mittwoch bis Sonntag. Unterkunft inkl. Frühstück sowie der Workshop mit Walter Luttenberger und Alexander Koch sind im Preis inkludiert. Nicht inkludiert sind eine Reise-Rücktrittsversicherung sowie eine Auslandskranken- oder Gepäckversicherung. Ebenso nicht inkludiert sind die Anreise und das Abendessen sowie extra Getränke. Ab Graz und Villach gibt es eine Mitreisemöglichkeit! Workshopbeginn ist am Mittwoch ab 15 Uhr! Nicht am Workshop teilnehmende Partner sind natürlich ebenso willkommen und können gerne an den Ausflügen oder den Bildbesprechungen teilnehmen.

Termin 2019

Dezember 2019

11.12.15.12.2019

AUSGEBUCHT!-Warteliste

Preise

Fotoworkshop ab € 1291,-

Einzelzimmerzuschlag € 240,-

Begleitperson im Doppelzimmer € 96,–

alle Preise verstehen sich pro Person inkl. MwSt.

Highlights

  • Zwei Professionelle Foto-Guides: Walter Luttenberger & Alexander Koch
  • Kleine Gruppe: max. 6 Teilnehmer
  • Fotoreise für jeden Anspruch: Individuelles Coaching für Anfänger und Fortgeschrittene, perfekte Motive für Profis;
  • Die Technik der Langzeitbelichtungen in der fotogensten Stadt der Welt erlernen

Teilnehmerzahl

mind. 4 – max. 6 Teilnehmer

Workshop­begleitung

Walter Luttenberger

Walter Luttenberger

Workshopleiter

Alexander Koch

Alexander Koch

Co-Leiter

Fotografische Schwerpunkte

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Personen, die an Landschaftsfotografie interessiert sind. Wir werden jeweils zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang fotografieren um die Landschaft der Crete Senesi im besten Licht abzulichten. Jeder ist Willkommen, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi!

„Venedig im Januar war unser zweiter Workshop mit Walter und Alex nach Toskana im Frühjahr zuvor. Jahreszeit und Wetter waren naturgemäß verschieden, aber sonst war alles in bester bewährter Qualität: persönliche Betreuung mit Verständnis für unterschiedliche Leistungslevel; direkte, klare Empfehlungen zur Technik; nachhaltige Suche nach bester Bildgestaltung und Perspektive – und vor allem ein engagierter Umgang mit den Teilnehmern; eine gute Stimmung in der Gruppe ist da gar nicht zu vermeiden. …und einen Kaffee und einen Chat gibt es zwischendurch auch. Wir sind sehr gespannt auf weitere Projekte!“

Dirk Rodewoldt

Hobbyfotograf

„Ich besuche zur Zeit die Akademie für angewandte Photographie und habe dort Walter kennen und schätzen gelernt. Als sich die Gelegenheit bot, mit Walter einen Workshop zu machen, habe ich mich spontan bei ihm gemeldet.

Es war eine schöne, erfahrungsreiche Zeit, in der ich sehr viel über die Fotografie erfahren und lernen konnte.

Bei diesem Workshop wurden nicht nur die Gefühle für ein Motiv, der richtige Blickwinkel und eine gute Position für die Kamera samt Kameraeinstellung besprochen, sondern auch das Auge für Licht und Schatten geschult. Durch die guten und treffenden Hinweise, die ich von Walter bekam, ist es mir immer wieder gelungen, Spannung in den Bildern aufzubauen, Licht und Schatten bewusst zu erkennen und im Bild einzufangen.

Die Unterstützung durch Alex mit seinen Fachkenntnissen am PC und am Fotobearbeitungsprogramm rundete den professionellen Umgang mit der Materie ab. Es war für mich eine wichtige und interessante Zeit (leider viel zu kurz), die mir eine neue Perspektive in der Langzeitfotografie eröffnete.

Für mich hatte dieser Workshop eine andere Welt des Sehens eröffnet und ich möchte auf diesem Weg Walter Luttenberger für diese schönen Tage in Venedig danken.

Ich kann Allen, die Interesse und Liebe für das Fotografieren entwickelt haben, diesen Workshop empfehlen. Haben sie keine Scheu, probieren Sie es einfach aus, es wird Spaß machen und gelingen.“

Kurt Pieber

Fotografiestudent